Wahlen 2016 in der Hauptstadt

Jetzt da die amerikanischen Wahlen entschieden sind (…), können wir die Weltpolitik verlassen und uns wieder ganz auf Local Politics fokussieren. Noch 15 Tage, dann ist Election Day in Bern. Hier meine Themen, mein Wahl-Clip, meine Smartvote-Angaben, die EVP-Stadtratskampagne und meine bisherigen Medienauftritte.

Meine politischen Anliegen für Bern und mein Kurzprofil (von meiner Wahlkarte)

1. Familienfreundliches Stadtleben: Günstige Wohnungen für Familien, Förderung genossenschaftlicher Wohnungsbau, Sanierung von veralteten Spielplätzen.

2. Innovative Bildung: Neben guten öffentlichen Schulen auch Unterstützung von privaten Lernangeboten wie Homeschooling und Freilernen, Programmierkurse für alle Schülerinnen und Schüler.

3. Smarte Nutzung von neuen Technologien: Free Wifi in Bern, «Bärn wie neu»-App zum Melden von Infrastrukturschäden, mehr Open Source Software in Verwaltung und Schulen.

Matthias Stürmer: 1980, Dr. sc. ETH, Oberassistent Universität Bern, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, EVP-Stadtrat seit 2011, Präsident tcbe.ch, Team TEDxBern, Vineyard Bern, verheiratet, drei Kinder, wohnhaft in Oberbottigen, Bern.

Wahl-Clip “Der Stürmer bin ig”

Smartvote Profil Matthias Stürmer

Antworten auf 59 Fragen der Berner Stadtpolitik (inkl. kurze Begründungen)

Wahlprospekt der EVP Stadt Bern mit 40 Kandidierenden

 

Kurzportrait in der Berner Zeitung

Telebärn Auftritt “Kurz und Knackig”

 

Radio RaBe Gespräch mit David Stampfli und Matthias Stürmer

Podiumsdiskussion an der Schule für Gestaltung Bern und Biel

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.